roswitha

Mit Roswitha Maul haben die Chorfreunde eine Frau engagiert, die im Ostalbkreis sehr für ihre Leistungen geschätzt wird.  Trotz ihres großen Bekanntheitsgrates hier ein paar Daten zu ihrem Werdegang:

Nach ihrer Ausbildung an der Staatlichen Hochschule Trossingen in musikalischer Früherziehung, Klavier und Chorleitung, absolvierte sie das B-Examen des Schwäbischen Sängerbundes. Seit nun mehr 25 Jahren ist sie als Dirigentin des Sängerbundes Oberkochen tätig. So wie sie, bis zum Frühjahr ´07, 14 Jahre lang den MGV Neubronn dirigierte. Zudem ist sie seit 9 Jahren als Lehrerin an der Musikschule der Stadt Aalen angestellt.

Nicht zuletzt sollte ihre Funktion als stellvertretende Chorleiterin des Eugen-Jaekle-Gaus erwähnt werden.